7 Prinzipien ein/e Ex zurückzuerobern

 

 

Hier lernt ihr wie ihr die 7 wichtigsten Prinzipien eine/n Ex zurückzuerobern, anwendet, falls ihr unerwarteterweise verlassen worden seit, aber Zusammenbleiben wollt oder ihr die Beziehung beendet habt, den/die andere/n nun aber zurück wollt.

 

In diesem Artikel schreibe ich über die 7 wichtigsten Prinzipien, wie man eine/n Ex zurückerobert. Eine der meistgestellten Fragen und Herausforderungen im Bereich Dating, Liebe & Beziehungen ist die Frage wie man einen Ex zurückgewinnt. Worum es gehen wird ist: wer wen kontaktieren sollte und wann, wann du versuchen solltest Treffen zu vereinbaren und wann nicht usw.

 

 

 

1)       Wenn du verlassen wurdest – Musst du klar kommunizieren, das du kein Interesse an einer rein platonischen Freundschaft hast, sondern dich weiter mit der anderen Person treffen und in einer romantischen Beziehung sein möchtest. Wenn sie das momentan nicht möchte, und dir keine zweite Chance gibt sag ihr, das sie sich melden soll falls sie jemals ihre Meinung ändert. Du musst sie gehen lassen können, ohne sie zu kontaktieren, aus welchem Grund auch immer. Du darfst niemals, unter welchen Voraussetzungen auch immer, akzeptieren „nur Freunde“ zu sein. Entweder es ist romantisch, oder du bist eben einfach nicht interessiert.

 

 

2)       Gehe, und schaue nicht zurück – Dies ist die mit Abstand stärkste Verhandlungsposition in jeder, sowohl professionellen als auch persönlichen, Beziehung. Wenn du einmal klargestellt hast was du willst, aber sie es dir nicht geben möchte, zu der Zeit, sagst du ihr freundlich aber bestimmt, das sie dich kontaktieren kann, sollte sie ihre Meinung ändern, aber das du nicht an einer platonischen Beziehung interessiert bist und sie dich bitte nicht mehr kontaktieren soll, solange sie nicht an einer romantischen Beziehung interessiert ist. Gehen und nicht zurückschauen, bedeutet das du sie nie wieder kontaktieren wirst, egal aus welchem Grund. Keine Geburtstagswünsche, keine Urlaubsgrüße, Tod von Familienmitgliedern usw. Aus deiner Sicht wirst du nie wieder mit ihr sprechen, solange du lebst. Wenn ihr gemeinsam Kinder habt, trefft klare Abmachungen und regelt alles genauestes im Voraus so das es keinen Grund gibt euch (regelmäßig) zu kontaktieren. So, mir ist durchaus bewusst, dass all das recht hart und äußerst radikal klingt doch es ist mit Absicht ein wenig auf die Spitze getrieben damit dir der Standpunkt genau klar wird und du die Wichtigkeit begreifen kannst. Wenn eine Frau bereits an den Punkt gelangt das sie sich von alleine trennt, dann ist das in aller erster Linie weil sie ‚Abstand‘ braucht. Das Beste und eigentlich einzig (erfolgsversprechende) das du tun kannst, ist ihn ihr gewähren. Es ist essentiell das Raum, Distanz und Zeit zwischen euch liegt, damit eine Ex, die Entscheidung, euch aus ihrem Leben gestoßen zu haben, überdenkt und eventuell bereut. Wenn du sichergehen willst das von ihrer Seite noch oder wieder Interesse besteht muss es ihre Idee sein dich zuerst zu kontaktieren, sobald sie realisiert das sie ansonsten nie wieder von dir hört.

 

 

3) Wenn sie dich wieder kontaktiert – Wenn eine Ex oder jemand die du ehemals getroffen hast dich via Textnachrichten, Email, Social Media messenger oder Anrufe kontaktiert, dann gehe davon aus, das sie dich sehen möchte.

(Wenn sie deine Social Media Beiträge Liked oder kommentiert zählt das nicht. Sie sollte dich direkt kontaktieren und versuchen in ein Gespräch zu verwickeln.) Lasse dich jedoch nicht Bullshit Conversation oder sinnlosen Chat Chat verwickeln. Sei direkt, bestimmt und stelle klar was du willst indem du sagst „Hey, freut mich von dir zu hören. I würde dich gerne sehen. Wann passt es dir am besten ? Wir sollten uns mal wieder treffen.“

Lad sie ein auf eine Glas Wein, Tee, Kaffee oder was immer ihr trinkt und macht Dinner zusammen. Vereinbare ein festes Treffen. Hängt ab, habt Spaß und schlaft miteinander.

Es ist fast wie ein erstes Date. Geh es so an als ob du keinerlei Kredit oder Vorteile aufgrund eurer Vergangenheit hast (Denn in der Regel ist das so). Sprich nicht über „Wieder zusammen kommen“, „Exklusiv sein“ oder dränge sie zu irgendeiner Art von Verpflichtung. Wenn es gut läuft und sein soll, wird sie es von alleine ansprechen oder besser gesagt andeuten (Frauen sagen in den wenigstens Fällen exakt was sie wollen).

Andernfalls würdest du sie nur unnötig unter Druck setzten oder im schlimmsten Fall unsicher wirken und somit die Chance schmälern wenn nicht gar zunichte machen.

Du solltest dich einfach darauf konzentrieren eine Spaßerfüllte, romantische Gelegenheit für Sex, zu arrangieren, auch bekannt als Date.

 

 

4) Wenn sie sich nicht bei dir treffen will – wenn sie dich kontaktiert hat und du versuchst ein Treffen bei dir Zuhause zu vereinbaren, was sie nicht akzeptieren oder dich überreden will sie abzuholen beziehungsweise woanders zu treffen dann könntest du wie folgt antworten : „ Es war ne lange Woche und ich bin grad nur in der Stimmung etwas zu chillen. Wenns dir heute nicht passt vorbeizukommen und zusammen Abendessen zu machen, dann lass in 2-3 Wochen nochmal sprechen, vielleicht hab ich dann mehr Lust auf etwas formelleres.“ Sie wird dem Abendessen entweder zustimmen oder nicht. Wenn sie nicht zustimmt, dann sag: „Ich muss los, aber gib mir gern Bescheid wenn du deine Meinung änderst.“ Und dann belass es dabei und schaue nicht zurück.

 

 

5) Wenn sie kein Treffen vereinbaren möchte – Da du in der Regel warten wirst bis sie dich als erstes kontaktiert, wenn du abserviert wurdest, lade sie bei zwei aufeinanderfolgenden dieser Gelegenheiten zu einem Treffen ein. Wenn sie jedoch nicht zustimmen will, oder dir wischt waschi Antworten gibt dann hör auf zu fragen. Frage sie nicht nicht erneut, es sei denn sie bringt das Thema selbst auf. Von diesem Punkt an wirst du nicht mehr versuchen Treffen zu vereinbaren. Wenn sie dich weiterhin kontaktiert, bleibe bei max 2-3 Textantworten. Wenn sie dich anruft, skypen oder Facetime machen will, halte die Conversation maximal 7-10 min lang. Das ist sehr wichtig: Wenn sie dich auf diese Weise kontaktiert und du das Gespräch beendest sag etwas wie: „Hey, es Cool von dir zu hören. Ich muss los, aber bleib in Kontakt.“ So bleibst du offen und locker, und signalisierst ihr das die Tür noch einen Spalt weit offen ist, ohne Sie unter Druck zu setzten oder bedürftig zu wirken. Außerdem steigerst du die sexuelle Spannung und Neugierde auf ihrer Seite weil ihr nicht ewig quatscht und sie bereits alles wieder alles über dich und dein Leben weiß. So erzeugst du denn Raum dafür, dass sich bei ihr das Verlangen nach mehr entwickeln kann. Sie weiß was zu tun ist; von hier an wird sie entweder ein Treffen selber ansprechen/ drauf anspielen oder endgültig aufhören dich zu kontaktieren.

 

 

6) Lass sie dich kontaktieren, und zwar exklusiv – Wenn jemand sich nicht mit dir verabreden, Dates vereinbaren oder dir die Chance geben möchte eure Romanze wieder aufleben zu lassen, und sie dich abserviert hat, solltest du sie dich immer erst kontaktieren lassen, zu 100% der Zeit. Das zählt natürlich nicht generell und in jeder Situation und ist nicht wie Mann sich beim Werben um eine Frau allgemein verhalten sollte, sondern nur wenn sie sich getrennt hat und dich nicht mehr sehen wollte. Wenn sie sich also meldet, vereinbarst du ein festes Treffen und legst das Handy weg. Sei direkt, bestimmt, sag was du willst und komm auf den Punkt. Keine nutzloses rumgechatte oder unsinnige Smalltalkgespräche.

 

 

7) Wenn du dich getrennt hast – Die einzige Situation in der du eine Ex zuerst kontaktierst, ist, wenn du dich getrennt hast, aber die Entscheidung bereust und dich wieder versöhnen willst. Du wirst sie allerdings nur einmal kontaktieren, wenn du versuchst sie zurück zu bekommen. Du meldest dich bei dir, entschuldigst dich dafür ein Depp gewesen zu sein, sagst ihr das du sie gern wiedersehen würdest und vereinbarst ein festes Treffen. In dieser Situation ist es auch in Ordnung sie abzuholen oder auswärts zu treffen, wenn sie  (noch) nicht zu dir kommen möchte. Schließlich hast du dich getrennt. Wenn du sie kontaktierst und versuchst ein Treffen zu vereinbaren, aber sie sich sträubt, sag ihr, dass du sie sehr gerne wiedersehen und euch eine zweite Chance geben würdest. Sag ihr anschließend, das sie sich einfach melden kann wenn sie ihre Meinung ändert. Wenn sie das tut, triff dich mit ihr. Wenn du sie allerdings einmal kontaktiert hast und sie sich nicht mit dir treffen wollte, dann gehe und schaue nicht zurück. Wenn sie sich bei dir meldet, ihr euch trefft, abhängt, Spaß habt ,miteinander schläft und es gut läuft dann kannst du das Ganze wie einen normalen Dating Prozess behandeln und sie ca 1x pro Woche nach einem Treffen fragen. Sobald sie sich wieder sicher und gut fühlt dich regelmäßig nach Treffen zu kontaktieren, sollte es nicht mehr nötig sein sie immer zu kontaktieren. Von hier an wartest du einfach bis du von ihr hörst und vereinbarst das nächste Date.